Ich weiß nicht, wie viele Sonnenaufgänge ich schlaftrunken auf Flohmärkten erlebt habe, ohne irgendetwas zu finden. Macht nichts. Es gibt glücklicherweise immer wieder diese wunderbaren Glücksmomente, in denen andere Menschen genau das loswerden wollen, was ich unbedingt haben möchte.

Ich flohmarkte nach Bauch und Auge. Wenn das "Ding" subjektiv schön, objektiv außergewöhnlich ist und idealerweise auch noch eine Geschichte erzählt, bin ich ihm verfallen. Dann heißt es cool bleiben, nur nicht zuviel Interesse zeigen, sonst gehe ich arm nach Hause. 

Ein paar Objekte meiner Begierde stelle ich Euch in dieser Rubrik vor. Solltet Ihr darunter tatsächlich ein Schätzchen oder eine Rarität entdecken, lasst es mich bitte wissen. Das wäre dann Glück hoch 3.

 

Mai   I  Einer meiner Lieblingsflohmärkte rund um Frankfurt ist der Markt am Frischezentrum in Kalbach. Abgesehen davon, dass er eine gesunde Auswahl an Trödel, Neuware und Foodständen bietet, sind seine Öffnungszeiten wirklich verbraucherfreundlich. Er beginnt erst um 14 Uhr. So kann man seinen Wochenendeinkauf entspannt vorher erledigen.
Aber auch hier sind Schnäppchen nicht garantiert. Nach zig erfolglosen Anläufen wurde ich dann endlich am letzten Wochenende für meine Ausdauer ordentlich belohnt. Voilà!

Natürlich ist für Design-Gourmets der Clubsessel das Highlight  - ehrlich, ich war stolz wie Oskar, als ich ihn ergattert hatte - aber die alten Kegel, die mit einem herzlichen Gruss an den geburtstagsfeiernden Kegelbruder bzw. die Kegelschwester versehen sind, finde ich besonders charmant. Erst wollte ich die Banderolen abgenehmen, aber mittlerweile finde ich sie mit Aufschrift noch origineller. Die Vase ist schätzungsweise aus den 70ern und die große, schlichte Holzschale einfach nur schön.  

Clubsessel aus schwarzem Stahrohrgestell, Holzlehnen und rehbraunem Wildleder.

Schale aus dunklem, unlackiertem Holz

Kegel auf Holzsockel mit beschrifteter Papp-Banderole

Vase aus weißem Porzelan mit grünem Stempelaufdruck unter dem Fuss: Royal Porzellan Bavaria KPM Germany Handarbeit